Die Initiatoren

Die Kampagne für ein Transparenz- und Informationsfreiheisgesetz wurde ins Leben gerufen vom Bund der Steuerzahler in NRW, von Mehr Demokratie NRW und Transparency International Deutschland.

Der Bund der Steuerzahler NRW ist die Interessenvertretung für alle Steuerzahler in NRW. Der Verband ist überparteilich, unabhängig und gemeinnützig. Seine Arbeit finanziert er ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Zusammen mit 14 weiteren Landesverbänden gehört der BdSt NRW dem Bund der Steuerzahler Deutschland sowie dem Karl-Bräuer-Institut (KBI) an. Mit rund einer Viertel Million Mitgliedern zählt der BdSt zu den größten Organisationen in Deutschland.

Mehr Demokratie NRW arbeitet seit 1988 kompetent und erfolgreich für Volksentscheide, mehr Demokratie beim Wählen und mehr Transparenz. Mit Initiativen und Aktionen wirbt Mehr Demokratie für mehr direkte Demokratie in Deutschland und Europa. Der Verein leistet Überzeugungsarbeit bei Regierungen und Parlamenten und informieren Medien über Demokratiefragen. Bürgerinitiativen werden genauso beraten wie Politik und Verwaltungen. Außerdem erforscht Mehr Demokratie die Praxis von Volksentscheid und Wahlrecht. Mehr Demokratie ist überparteilich und gemeinnützig.

Der Naturschutzbund Deutschland setzt sich für den Schutz von Natur und Umwelt im In- und Ausland ein, d.h. für den Schutz von Flüssen, von Wäldern oder einzelner Tierarten. Neben Naturschutz vor Ort sind auch Forschung, politisches Engagement, Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit Bestandteil der Arbeit des Verbandes.

Transparency International arbeitet für eine effektive und nachhaltige Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Ziel ist es, das öffentliche Bewusstsein über die schädlichen Folgen der Korruption zu schärfen und nationale und internationale Integritätssysteme zu stärken. Entsprechend sieht Transparency International es als seine Aufgabe, die beteiligten Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zur Schaffung von Transparenz zusammen zu bringen. Transparenz, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit sollen für den Einzelnen erfahrbar bleiben. Transparency International Deutschland arbeitet gemeinnützig und ist politisch unabhängig.